Schwerpunkte

Region

Betonklotz verloren

19.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN(lp). Einen Betonklotz verlor ein Lkw-Fahrer am Montagnachmittag in Plochingen. Der Unbekannte war mit seinem Fahrzeug in der Schorndorfer Straße in Richtung Stumpenhof unterwegs. In einer Rechtskurve in Höhe des Panoramaweges fiel der etwa 20 mal 20 Zentimeter große Betonklotz von der Ladefläche des Lkw und blieb auf der Straße liegen. Eine nachfolgende Audifahrerin erkannte das Hindernis zu spät und prallte gegen den Betonklotz. Dabei riss am Pkw die Ölwanne auf und verursachte eine zirka 100 Meter lange Ölspur. Auf dieser Ölspur rutschte dann kurze Zeit später ein 41-jähriger Motorradfahrer mit seiner Maschine aus. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu und musste ärztlich behandelt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von zirka 1500 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn war die Plochinger Feuerwehr mit acht Mann im Einsatz. Hinweise zur Ermittlung des unbekannten Lkw-Fahrers nimmt das Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region