Schwerpunkte

Region

„Besonderer Blickwinkel“

15.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Großbettlingen tritt zum dritten Mal eine Frauenliste an

GROSSBETTLINGEN (pm). In der Bücherei fand die Nominierungsveranstaltung der Frauenliste Großbettlingen statt. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Gruppierung, die keinem parteipolitischen Konzept folgt. Für sie setzen sich engagierte Frauen mit Interesse an der Gemeinde ein. In einer Pressemitteilung heißt es dazu:

Vor zehn Jahren waren im Großbettlinger Gemeinderat keine Frauen vertreten. Die Bevölkerung der Gemeinde besteht über 50 Prozent aus Frauen. Deshalb gibt es die Frauenliste. Der Gedanke war: Wenn ausschließlich Frauen auf einer Liste vertreten sind, kommen auf jeden Fall Frauen in den Gemeinderat. Der Erfolg war schon da: 1999 und 2004 kamen jeweils vier Frauen aus der Frauenliste in den Gemeinderat.

Seit 1999 wurden viele wichtige Entscheidungen von den Frauen mitgetragen und Ziele auf den Weg gebracht. Frauen haben einen besonderen Blickwinkel für das Geschehen am Ort. Davon profitieren Männer, Frauen und Kinder gleichermaßen.

Kompetente und engagierte Frauen der verschiedensten Berufe und Altersgruppen stellen sich zur Wahl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region