Region

Beschlossen: Die Bäume kommen weg

18.01.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Gemeinderäte diskutieren um Bäume in der Goethestraße – Räte bleiben gespalten

Seit rund 40 Jahren stehen die Bäume in der Goethestraße – nun hat bald ihr letztes Stündchen geschlagen. Eine übermäßige Früchtemast im Herbst erboste die Anwohner, die sich in einer öffentlichen Gemeinderatsitzung über Laub und Beeren beschwerten, die sie auch noch beseitigen mussten.

WOLFSCHLUGEN. Die Anwohner der Goethestraße und der Beethovenstraße wird es freuen: Die Bäume, die vor Gesundheit nur so strotzen und deswegen auch im Herbst besonders viele Früchte hervorbrachten, dürften im kommenden Herbst Geschichte sein. Eine Mehrheit von sieben Gemeinderäten konnte sich in der Gemeinderatssitzung am Montagabend keine andere Lösung vorstellen, als den Bäumen den Garaus zu machen.

Statt der gesunden Bäume sollen nun Ersatzpflanzungen die Straße zieren. Kosten für die Entfernung der alten Bäume und Anschaffung und Pflanzung der neuen Bäume: rund 800 Euro. Pro Baum. Errechnet für eine nichtfruchtende Vogelkirsche. Obwohl, es ist nicht sicher, ob die Vogelkirsche überhaupt zum Einsatz kommt, denn möglicherweise ist sie gar nicht geeignet. Vielleicht wurzelt sie zu tief und die Krone wird zu groß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region