Region

Bempflinger VDK war unterwegs

10.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (ma). Vor Kurzem startete der VdK-Ortsverband Bempflingen-Neckartenzlingen zu seinem diesjährigen Tagesausflug. Bei schönstem Wetter wurden die Ausflugsteilnehmer in den beiden Reisebussen durch den Ortsverbandsvorsitzenden Klaus Maschek beziehungsweise seinem Vize Josef Walter begrüßt. Erstes Ziel war das idyllisch gelegene Klosterdorf St. Peter inmitten des Naturparks Südschwarzwald, wo man eine Führung durch die Klosteranlage und die barocke Klosterkirche wahrnahm. Beim Betreten der einschiffigen Kirche entfaltete sich sogleich ihre Pracht mit ihrem Lichtspiel und den Details der Ausstattung zum Hochaltar sowie der Deckenbilder. Seit 2006 sei St. Peter der Ort für das geistliche Zentrum der Erzdiözese Freiburg.

Ein besonderes Erlebnis war die Besichtigung der Klosterbibliothek. Diese Rokokobibliothek gehöre zu den prachtvollsten Räumlichkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters, geprägt von Werken der Klosterbildhauer Christian Wenzinger und Matthias Faller sowie prunkvollen Deckengemälden und Fresken von Benedikt Gambs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Region