Schwerpunkte

Region

Bempflingen baut Schulden ab

13.02.2008 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltsentwurf mit vielen Aufwärtssignalen Pro-Kopf-Verschuldung sinkt auf 218 Euro

BEMPFLINGEN. Das Jahresmotto lautet für Bürgermeister Berndt Heidrich Es gibt viel zu tun, packen wirs an. Diese Parole gab er in seiner Haushaltsrede in der Gemeinderatssitzung am Montag aus, und der von der Verwaltung eingebrachte Haushaltsentwurf 2008 scheint ihm recht zu geben: So gut wie seit langem nicht mehr stelle sich die Finanzsituation der Gemeinde dar.

Ein Haushaltsvolumen von 7,923 Millionen Euro, eine Zuführungsrate zum Vermögenshaushalt von 571000 Euro und eine Minderung der Pro-Kopf-Verschuldung um 14,5 Prozent auf 218 Euro zum Jahresende so die Eckdaten für den Haushalt 2008. Zudem sollen die in den schwierigen Jahren angegriffenen Rücklagen um 345000 Euro aufgestockt werden allerdings nur dann, wenn alles so klappt wie in den Prognosen des Landes erhofft.

Die Finanzgrundlage Bempflingens für 2008 ist solide, befand Heidrich in seiner Ansprache: Solange der Konjunkturmotor weiterhin brummt, können wir mit dieser Situation ganz gut leben, so der Bürgermeister, der gleichwohl einräumte, dass die Gemeinde in den vergangenen Jahren Teile ihres Tafelsilbers veräußern musste, um über die Runden zu kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region