Schwerpunkte

Region

Belagsarbeiten auf B 297

25.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLIEZHAUSEN (rp). Halbseitige Sperrung und Vollsperrung werden erforderlich von Ende August bis Anfang September auf der B 297 bei Pliezhausen. Dazu teilt das Regierungspräsidium Tübingen mit: Am kommenden Montag, 29. August, wird auf der B 297 bei Pliezhausen auf einem zirka 2,5 Kilometer langen Streckenabschnitt mit Belagsarbeiten begonnen. Das Regierungspräsidium Tübingen lässt den knapp 20 Jahre alten, in einem sehr schlechten Zustand befindlichen Belag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit erneuern. Durch die Belagserneuerung werden Spurrillen, viele Flickstellen, Risse und Verdrückungen beseitigt.

Für die Belagsarbeiten ist rund eine Woche vorgesehen. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sollen sie am 5. September abgeschlossen sein. Während den Fräs- und Nebenarbeiten wird bereits die Fahrtrichtung Tübingen–Nürtingen gesperrt. Der auf zwei Tage angesetzte Einbau des neuen Belags muss dann unter Vollsperrung erfolgen. Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt für die Fahrtrichtungen Tübingen–Nürtingen über Oferdingen, Rommelsbach, L 378a nach Metzingen und dort über den Anschluss der Nordtangente auf die B 312. Die Gegenrichtung (nach Tübingen) führt über Mittelstadt, Reicheneck, Rommelsbach, Oferdingen auf die B 279. Der Busverkehr des Reutlinger Stadtverkehrs wird aufrechterhalten. „Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit sind leider nicht zu vermeiden.“ Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf zirka 175 000 Euro und werden vom Bund getragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region