Schwerpunkte

Region

Beim Kirchentag geholfen

13.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN/KÖLN (vcp). Vom 6. bis zum 10. Juni fand in Köln der 31. Evangelische Kirchentag statt. Um die gewaltige Anzahl von einer Million Besuchern zu bewältigen und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, waren die Veranstalter wie immer auf ehrenamtliche Helfer aus christlichen Gruppen angewiesen. So machten sich auch Freiwillige aus dem VCP Wolfschlugen am Dienstag auf den Weg nach Köln, um ihren Beitrag zum Gelingen des Kirchentags zu leisten.

Zu ihren Aufgaben an zwei verschiedenen Einsatzorten gehörten die Betreuung von internationalen Gästen, Ordnungsdienste und diverse kleinere Tätigkeiten. Für ihren Einsatz wurden die Helfer durch das gute Essen sowie das vielfältige Angebot auf dem Kirchentagsgelände und außerhalb in der schönen Stadt Köln entschädigt.

Die Themen und der Charakter der Veranstaltungen auf dem Kirchentag waren weit gefächert: Es gab Podiumsdiskussionen und Vorträge von namhaften Personen wie Angela Merkel oder Muhammad Yunus, dem Friedensnobelpreisträger 2006, Andachten und Gebete, aber auch Konzerte von großartigen Bands wie Patrice. Die bestimmenden Themen waren diesmal der Klimawandel und die gerechte Gestaltung der Globalisierung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region