Schwerpunkte

Region

Bei der Schulgartenumgestaltung haben Kinder und Eltern geholfen

22.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Schulgartenumgestaltung haben Kinder und Eltern geholfen

Bei der Schulgartenumgestaltung in Frickenhausen haben am vergangenen Wochenende Kinder und Eltern mitangepackt. 25 fleißige Helfer, Eltern, Kinder und Lehrerinnen der Schule im Dorf haben Hacken, Spaten, Grabgabeln und eine Motorhacke zum Einsatz gebracht. Unter der Leitung von H. Hiller, einem hauptberuflichen Gartenexperten, gruben die sechs- bis neunjährigen Kinder mit den Erwachsenen das bestehende Hügelbeet um. Sie entfernten Wurzeln und Steine und legten ein kindgerechtes Gemüsebeet an. Hand in Hand arbeiten Groß und Klein. Um die Bodenqualität zu verbessern holten zwei Väter Kompost von der Grünschnittdeponie. Das Beet bekam eine neue Form und steht jetzt bereit für gärtnerische Aktivitäten im neuen Schuljahr. Nach getaner Arbeit war der Hunger verständlicherweise groß. Und beim Grillen freuten sich Kinder und Erwachsene über das gelungene Werk. hena


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region