Schwerpunkte

Region

Behindertengerechte Arbeitsplätze

19.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sitzung des Arbeitskreises der Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen im Landkreis

NECKARTENZLINGEN (pm). Die zweite Fortbildungsveranstaltung des Arbeitskreises der Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten im Landkreis im Jahr 2006 war dem Thema Behindertengerechte Arbeitsplatzgestaltung gewidmet. Die Vorsitzende Beate Schweinsberg-Klenk begrüßte die Teilnehmer kürzlich dazu in Neckartenzlingen.

Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung steht in vielen Betrieben und Verwaltungen in diesem Herbst an. Beate Schweinsberg-Klenk ermunterte alle bisherigen Vertrauenspersonen, sich weiterhin für die Interessen der behinderten Menschen im Betrieb einzusetzen. Gerade für Menschen mit Handicaps sei es wichtig, eine Vertrauensperson im Betrieb zu haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region