Region

Begeisterte NZ-Leserinnen bei der Filmpremiere – Neckartenzlinger war Komparse

22.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Dienstag war in der Oberrheinhalle in Offenburg die große Premiere des zweiteiligen Fernseh-Spielfilms „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“. Live dabei bei diesem tollen Event waren auch unsere Leserinnen Petra und Liesel Eisold aus Grötzingen, die bei unserer Kartenverlosung gewonnen haben. SWR-Intendant Peter Boudgoust hatte gemeinsam mit Verleger Hubert Burda zur Premiere des Fernsehzweiteilers „Aenne Burda – eine Wirtschaftswunderfrau“ eingeladen. Katharina Wackernagel steht als Aenne Burda im Mittelpunkt dieses Zweiteilers über die Offenburger Verlegerin, die mit „burda moden“ ein Verlagsimperium aufbaute und das Selbstschneidern nach Schnittmusterbögen populär machte. Vor der Premierenfeier gab es für unsere Leserinnen ein Fotoshooting mit den Hauptdarstellern Katharina Wackernagel und Fritz Karl (linkes Foto). Das Erste zeigt die SWR-Produktion „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“ am 5. und 12. Dezember, jeweils um 20.15 Uhr. Im Anschluss an den zweiten Teil folgt um 21.45 Uhr die SWR-Dokumentation „Aenne Burda – Die Königin der Kleider“ von Sigrid Faltin. Zu sehen im Film ist auch unser Neckartenzlinger Leser Rolf Gräter. Er war als Komparse bei den Dreharbeiten auf dem Marktplatz in Baden-Baden dabei und wurde in verschiedenen Szenen eingesetzt , unter anderem als Obst- und Gemüseverkäufer (rechtes Bild). ali/Foto: SWR/Schmidt

Region