Schwerpunkte

Region

Bedanken statt jammern

21.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Raimund Popp, Nürtingen. Ich will ja nicht immer nur jammern, sondern mich auch mal bedanken, wenn es ansteht. Und so ein Moment ist jetzt gekommen. Vorletzte Woche wurde endlich die neue Kindergartenordnung beschlossen. Es sind nicht viele Menschen, die das wahrgenommen haben. Aber für viele Familien ist das ein Meilenstein in der Frage, was tun mit dem Beruf und den Kindern? Bisher hieß es Pech gehabt, an den Herd für sechs Jahre. Doch die neue Formel heißt: Kindertagesstätte gleich Kindergarten mal zwei und für Windelträger mal drei. Ganz einfach zu merken und in direktem Verhältnis zu den 1300 Kindern der Nürtinger Kindergärten.

Endlich füllt Nürtingen nicht mehr die Schlagzeilen in der Frage, warum hat man hier mit Abstand unbezahlbare Gebühren, sondern in einer Form, in der ich allen Familien Mut machen möchte, Kinder in Nürtingen zu haben. Ich möchte den Gemeinderäten der Stadt, den Fraktionsvorsitzenden und dem Kultur-, Schul- und Sportamt meinen Respekt aussprechen und meinen Dank für eine neue Lösung, die vor allem den Frauen im Berufsdoppelleben Respekt zollt, denjenigen, die bisher aus finanziellen Gründen aus dem Beruf aussteigen mussten, weil eine Kinderbetreuung zu teuer war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region