Anzeige

Region

Bauunternehmen Bund spendet 2000 Euro

16.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Bund Bauunternehmen verzichtet seit Jahren auf Weihnachtsgeschenke an die Kunden und spendet das Geld lieber einem guten Zweck. Dieses Mal haben sich die Geschäftsführer Adalbert Bund und Joachim Rueß für die Karl-Schubert-Gemeinschaft entschieden. 2000 Euro sollen in die soziale Arbeit der Gemeinschaft fließen, die historisch gesehen ihr Zuhause auf der Rudolfshöhe in Aichtal hat. Das Bild zeigt vorne links: Werkstattrat Pascal Franz und Geschäftsführer Wolfgang Woide freuen sich zusammen mit (hinten links) Tobias Braun von der Karl-Schubert-Gemeinschaft über die Spende der Firma Bund, überreicht durch die beiden Geschäftsführer Joachim Rueß und Adalbert Bund. tab

Region

„Ich möchte nur meine Familie zurück“

Nach 25 Jahren in Deutschland wurde eine Wolfschlüger Familie in ein Land abgeschoben, das sie kaum kennt

Nach 25 Jahren in Deutschland wird eine Familie aus Wolfschlugen nach Mazedonien abgeschoben. Nur die älteste Tochter bleibt alleine zurück. Jetzt…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region