Region

Bauträger ändert seinen Plan

02.05.2019, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartailfinger Gemeinderat stimmt Großprojekt zu

NECKARTAILFINGEN. Grünes Licht zum Bau von zwei Mehrfamilienhäusern, mit insgesamt 31 barrierefreien Wohneinheiten und 64 Tiefgaragenstellplätzen, erteilte der Gemeinderat Neckartailfingen am Dienstagabend der überarbeiteten Vorlage eines Bauträgers. Im Dezember 2018 hatte der Gemeinderat das erste Baugesuch noch abgelehnt. Abgelehnt wurde der Antrag der Nachbargemeinde Neckartenzlingen auf eine Kostenbeteiligung an der Sanierung der Grund- und Werkrealschule Neckartenzlingen.

Neckartenzlingens Bürgermeisterin bittet um eine Kostenbeteiligung an der über drei Millionen Euro teuren Sanierung der Grund- und Werkrealschule. Der errechnete Kostenanteil Neckartailfingens beläuft sich dabei auf 39 669 Euro. Bereits 2016 hatte der Neckartailfinger Gemeinderat beschlossen, dass keine Mitfinanzierungspflicht des Schulzentrums vorliegt. „Uns hat man die Hauptschule einfach weggenommen. Wir machen kein Fass auf, indem wir uns an Projekten anderer Gemeinden beteiligen“, plädierte Gemeinderätin Traute Hörner für die Beibehaltung der beschlossenen Linie. Sie und ihre Kollegen lehnten den Antrag Neckartenzlingens einstimmig ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region