Schwerpunkte

Region

„Baumschneiden ist wie Kindererziehen“

20.03.2014 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Freilichtmuseum gab es einen Baumschnittkurs nur für Frauen – und die Resonanz war enorm

Frauen sind längst in so mancher einstigen Männerdomäne selbstverständlich geworden. Sie bauen Häuser, konstruieren Maschinen, gestalten Autos, steuern Trucks oder Stadtbahnen. Jetzt können sie auch Obstbäume schneiden.

Übung macht die Meisterin, deshalb dürfen die Damen auch selbst Hand anlegen.  naw
Übung macht die Meisterin, deshalb dürfen die Damen auch selbst Hand anlegen. naw

BEUREN. „Raus aus den Pumps, rein in die Gummistiefel“ hieß jüngst das werbeträchtige Motto eines Obstbaum-Schnittkurses des Landratsamtes, der sich speziell an Frauen richtete. Und zur großen Überraschung der Initiatoren waren insgesamt 43 jüngere und ältere Damen aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus der Einladung ins Freilichtmuseum Beuren gefolgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region