Schwerpunkte

Region

Baubeginn für Infozentrum Im Alten Lager in Münsingen gibt es ab 2010 Besucheranlaufstelle

16.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(rp) Einen Baubeginn der etwas anderen Art gab es am Montag im Alten Lager Münsingen. Nicht Schaufel und Spaten standen dabei im Vordergrund, sondern Schlag–hammer und Pickel. Für das Informationszentrum des Biosphärengebiets beginnt jetzt mit den ersten Arbeiten die heiße Phase, und das heißt: Erst einmal überflüssige Wände abreißen, um Raum für die geplanten Ausstellungsräume zu schaffen.

Das ehemalige Wachgebäude und die sogenannte Zielbaukommandobaracke gleich bei der Einfahrt ins Alte Lager werden zukünftig die erste Anlaufstelle für Besucher im Biosphärengebiet sein. „Wir haben vor, ein umfassendes Angebot aus Information und Dienstleistung für die Besucher zu schnüren“, sagte Minister Peter Hauk, in dessen ministerieller Verantwortung das Vorhaben liegt.

Auf 700 Quadratmetern sollen großzügige Räume für Dauer- und Wechselausstellungen, ein Multifunktionsraum für rund 80 Personen, ein regionaler Shop und ein Biosphären-Bistro dafür sorgen, dass sich jeder Besucher des Biosphärengebiets wohlfühlt und gut informiert wird. Und auch die Biosphärengebietsverwaltung soll 300 Quadratmeter Fläche im zukünftigen Informationszentrum für ihre Büroräume erhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region