Region

Bauarbeiten auf der Rösslekreuzung gehen in die Schlussphase

23.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bauarbeiten auf der Rösslekreuzung in Frickenhausen nähern sich ihrem Ende: In der vergangenen Woche wurde der neue Belag auf der Unteren Straße aufgebracht (Bild). Gleichzeitig wurden die vorbereitenden Arbeiten auf der Hauptstraße vorgenommen: Die alte Fahrbahndecke wurde abgefräst, die Schachtabdeckungen werden angepasst. Ab nächsten Dienstag wird dann wechselseitig der neue Belag auf der Hauptstraße eingebaut. Dabei sind sowohl die Mittlere Straße als auch das Gässle von zeitweisen Sperrungen betroffen. Wenn das Wetter mitspielt, sind bis Ende nächster Woche die Hauptarbeiten abgeschlossen. Die Kreuzung wird dann vollständig für den Verkehr freigegeben. Anschließend erfolgt die Einbindung der Gasleitung in das bestehende Gasnetz der Fair Energie in den Seitenstraßen. Außerdem werden die Seitenflächen, also die Gehwege und Grünflächen, fertiggestellt sowie die Fahrbahnmarkierung auf der Kreuzung aufgebracht. Voraussichtlich Mitte Mai werden die Arbeiten beendet. pm/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region