Region

Bahndurchlass: Stillstand

18.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (zog). Keine Bewegung gibt es in Sachen Bahndurchlass: Schon seit Wochen stehen die Planungen für die Erneuerung der Bahnunterführung der K 1259 auf dem Abstellgleis.

Auch zum Auftakt des neuen Sitzungsjahres des Bempflinger Gemeinderates am Montagabend konnte Bürgermeister Berndt Heidrich wenig Erhellendes dazu mitteilen, wann mit einem Beginn der Bauarbeiten zu rechnen ist. Das liege vor allem daran, dass noch immer ungeklärt sei, ob die Verlegung des Durchlasses um knapp 30 Meter nach Süden überhaupt wie geplant mit einem Bebauungsplanverfahren gemacht werden könne. Hier hatte noch im alten Jahr das Eisenbahn-Bundesamt Bedenken angemeldet und auf ein – wesentlich langwierigeres – Planfeststellungsverfahren gedrungen (wir berichteten). Seither bemühen sich die Beteiligten des Projektes mit den Vertretern der Bundesbehörde um einen Gesprächstermin: „Doch das scheint schwierig zu sein“, kommentierte es Heidrich am Montag in der Bürgerfrage im Gemeinderat. Mit einem Baubeginn vor Ende des Jahres ist seiner Einschätzung nach kaum zu rechnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region