Schwerpunkte

Region

B?27 wird ab Ende Juli saniert

06.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauarbeiten zwischen Aichtal und Filderstadt mit einseitiger Sperrung

AICHTAL/FILDERSTADT (pm). Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt Ende Juli 2009 mit der Erneuerung der Fahrbahndecke auf der B 27 zwischen der Einmündung der B 312 bei Aichtal und der Anschlussstelle Flughafen. Während der bis Mitte September dauernden Bauarbeiten muss jeweils eine Fahrspur gesperrt werden. Die Anschlussstellen bleiben während der gesamten, bis voraussichtlich Mitte September dauernden Bauzeit benutzbar. Die Reparatur ist notwendig, da der Fahrbahnbelag vor allem auf der Lkw-Spur und in den Anschlussbereichen der Bauwerke starke Verdrückungen und Risse aufweist. Ab den kommenden Tagen werden die vorbereitenden Vermessungsarbeiten in den verkehrsarmen Zeiten als Tagesbaustellen durchgeführt.

Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen dann mit Sperrung einer Fahrspur in Fahrtrichtung Stuttgart. Nach gut drei Wochen wird die Sanierung dieser Richtungsfahrbahn beendet sein. Anschließend muss für die Sanierung der Gegenrichtung nach Tübingen der Verkehr ebenfalls auf eine Fahrspur eingeengt werden. Konkret werden zunächst zwölf Zentimeter des bisherigen Belags herausgefräst, dann neun Zentimeter Binder- und drei Zentimeter Deckschicht in Form von Splittmastixasphalt aufgebracht. Die Baukosten für die rund acht Kilometer umfassende Sanierung betragen insgesamt knapp drei Millionen Euro, welche die Bundesrepublik übernimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region