Region

Azubi-Austausch mit Israel

29.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erstmals brachen Mitte November sechs Auszubildende des Landratsamtes Esslingen für sechs Tage nach Israel auf. „Ausbildung hört für uns nicht an den Türen des Landratsamtes auf. Wir brauchen für eine leistungsfähige Verwaltung Nachwuchskräfte, die unterschiedliche Kulturen kennen und geschichtliche sowie politische Zusammenhänge verstehen“, betont Landrat Heinz Eininger. „Young Diplomats“ ist ein schulbegleitendes Programm in Givatayim, das Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren zu Repräsentanten der Stadt ausbildet. Sie sind Austauschpartner der Auszubildenden des mittleren Verwaltungsdienstes im Landratsamt Esslingen. Die deutschen Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 21 sowie die Sachgebietsleiterinnen für die Ausbildung, Isabell Engwer, und für den internationalen Austausch, Sarah Panten, wurden bei ihrem Besuch in Israel in die politischen Strukturen und Spannungsfelder des Staates Israel sowie das Schul- und Ausbildungssystem und in die Geschichte Israels eingeführt. Im Rahmen des Programmes diskutierte Givatayims Oberbürgermeister, Ran Kunik, mit den Jugendlichen über kommunalpolitische Fragestellungen (Foto). Weitere Informationen zur Partnerschaft unter www.landkreis-esslingen.de/start/kultur/Givatayim. la

Region