Anzeige

Region

Automatisch zurückfinden

27.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Dr.-Vöhringer-Heim wird ein Demenzgarten verwirklicht

(jg) Bewegungsdrang und Orientierungslosigkeit – diese beiden Dinge fallen zusammen, wenn die Demenz einen Menschen überkommt. In Dr.-Vöhringer-Heim in Oberensingen will man sich damit nicht abfinden. Und daher realisiert der Förderverein dieses Altenheims nun auch das Projekt Demenzgarten.

Dessen Anliegen unterstützt auch unsere Aktion „Licht der Hoffnung“: der beschützende Garten soll es verwirrten alten Menschen ermöglichen, an die frische Luft zu gehen – ohne dass sich die Angehörigen sorgen müssen, dass er oder sie sich verirrt und dadurch möglicherweise in Gefahr gerät.

Das Konzept der Anlage wurde nämlich so gestaltet, dass jeder automatisch wieder zurück in die Hausgemeinschaft findet. Das furchtbare Gefühl des Eingesperrtseins verschwindet daher, man kann sich am Grün und dem Wechsel der Jahreszeiten erfreuen. Und bald kommen auch noch ein paar Kleintiere dazu.

Direktspenden unter: Demenzgarten

Die Wege sind vorgegeben: der Demenzgarten im Dr.-Vöhringer-Heim. Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region