Schwerpunkte

Region

"Ausweitung von Betreuungszeit"

17.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Eltern wünschen sich das in städtischen Kindergärten

NEUFFEN (js). „Neuffener Eltern wünschen sich eine Ausweitung der Betreuungszeiten in den städtischen Kindergärten.“ Dies ergab eine Umfrage der Stadt unter insgesamt 384 Familien mit Kindern im Alter bis sechs Jahren, die kürzlich im Gemeinderat vorgestellt wurde.

Mit 173 zurückgegebenen Fragebögen haben sich rund 45 Prozent der Eltern an der Umfrage beteiligt. Der Rücklauf blieb damit hinter den Erwartungen der Verwaltung zurück, die sich eine deutlich höhere Beteiligung erhofft hatte. Die vorliegenden Ergebnisse seien dennoch repräsentative Anhaltspunkte für zukünftige Entscheidungen in Sachen Angebotsformen.

Am stärksten nachgefragt wird immer noch die Regelbetreuungszeit mit 52 Prozent der Nennungen, gefolgt von der erweiterten Betreuungszeit mit 15 Prozent. Bei dieser in Neuffen bisher nicht angebotenen Betreuungsform wird das Angebot am Vormittag deutlich ausgebaut unter Beibehaltung der Betreuungszeiten am Nachmittag.

Noch weiter gingen 14 Prozent der Eltern: Sie können sich vorstellen, ihren Nachwuchs ganztägig mit Mittagstisch im Kindergarten betreuen zu lassen.

Etabliert hat sich in Neuffen der Waldkindergarten. Zwölf Prozent der Befragten wünschen diese sonderpädagogische Betreuungsform.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region