Schwerpunkte

Region

Aushängeschild für Tischardt

09.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Waddabolla Weib’r mit Ehrungen

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (uds). Kurz war die vergangene Fasnets-Kampagne. Das sorgte auch bei den Tischardter Waddabolla Weibern für eine Portion Stress: 200 Einladungen flatterten dem Präsidium auf den Tisch. Daraus musste man dann 15 Veranstaltungen auswählen.

Zunftmeisterin Heike Mick listete in ihrem Bericht bei der Hauptversammlung der Narrenzunft in der Autmutgaststätte einige Höhepunkte auf. Und sie dankte dabei nicht zuletzt den Tanzgruppen und deren Choreografen Sandra Beck und Renate „Reni“ Ruff für ihr erfolgreiches Wirken in der vergangenen Kampagne.

Der Narrenzunft der Waddabolla Weib’r gehören laut ihren Angaben nun 105 Personen an, wovon 42 aktive Hästräger sind. Stolz könne man auch auf die 22 Kinder und Jugendlichen sein, die ebenfalls im Häs mitwirkten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Das Virus legt soziale Angebote lahm

Corona hat die Arbeit des DRK Nürtingen-Kirchheim stark verändert – Hohe Priorität für Erste-Hilfe-Kurse

(drk) Von den Erste-Hilfe-Kursen für Führerschein-Aspiranten und Firmen über Essen auf Rädern bis hin zur Kleiderkammer ist unter dem Dach der sozialen Dienste des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region