Schwerpunkte

Region

Aus dem Klassenzimmer in den Hörsaal

11.06.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler des Max-Planck-Gymnasiums im GIS-Labor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt

NÜRTINGEN (üke). Was kann einem Gymnasium Besseres passieren, als in unmittelbarer Nähe zu einer Hochschule zu sein? An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen werden Schüler des Max-Planck-Gymnasiums mit Geographischen Informationssystemen (GIS) vertraut gemacht. Seit Jahren werden an der Hochschule diese EDV-Instrumente im Studiengang Landschaftsarchitektur und -planung eingesetzt. Doch auch im Geographieunterricht können Schüler und Lehrer gleichermaßen davon profitieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region