Schwerpunkte

Region

Aus dem Gemeinderat Beuren: Das Ende der klappernden Schachtdeckel

28.01.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat Beuren beschließt den Umbau der Abwasserentsorgung an der Balzholzer Straße

Für viele sind sie schon seit Jahren ein Ärgernis: Die Schachtdeckel auf der Balzholzer Straße, die laut klappern, wenn Lastwagen darüber fahren. Damit wird wohl bald Schluss sein. Der Gemeinderat hat am Montagabend einstimmig beschlossen, dass die Abwasserentsorgung umgebaut und auf den Grünstreifen eines angrenzenden Grundstücks verlegt wird.

Die vielen Schachtdeckel auf der Balzholzer Straße sorgen für einigen Lärm. Zwei werden nun auf das Grundstück links verlegt.  Foto: Holzwarth
Die vielen Schachtdeckel auf der Balzholzer Straße sorgen für einigen Lärm. Zwei werden nun auf das Grundstück links verlegt. Foto: Holzwarth

BEUREN. Das Regenüberlaufbecken (RÜB) in der Balzholzer Straße ist dringend sanierungsbedürftig. Darauf hat der Nürtinger Ingenieur Karl Blankenhorn bereits im vergangenen Juni mit einem Brief an das Bürgermeisteramt hingewiesen. Im Drosselschacht und im Messschacht unterhalb des Rohrbeckens seien „die Einbauteile total korrodiert und die gesicherte Funktion nicht mehr gewährleistet“. In beiden Schächten seien zudem Abdeckungen eingebaut, die den Anliegern massive Lärmprobleme bereiten. Die Schachtdeckel waren immer wieder neu befestigt worden, klapperten aber bedingt durch den Schwerlastverkehr relativ rasch wieder. Hinzu kommt, dass bei der Wartung der 1989 gebauten Anlage für das Personal stets ein „erhöhter Aufwand“ entstehe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region