Schwerpunkte

Region

Aufklärung über Mediengefahren

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Präventionswochen der Polizeidirektion und des Kelly-Vereins

(pm) Vom 2. bis zum 12. Juli veranstalten der gemeinnützige kriminalpräventive Verein Kelly-Insel und die Polizeidirektion Esslingen im Landkreis Esslingen eine Präventionswoche zu den Themen Medienkompetenz und Mediengefahren. Mit Vorträgen und Aktionen sollen Kinder wie auch Eltern und interessierte Bürgerinnen und Bürger auf Gefahren aufmerksam gemacht werden, die sich aus der Nutzung des Internets, von Handys und Computerspielen ergeben.

Ziel ist es, für den Umgang mit den neuen Medien zu sensibilisieren und gleichzeitig die Medienkompetenz zu stärken. Offiziell startet die Präventionswoche am Montag, 2. Juli, um 20 Uhr mit einer Vortragsveranstaltung im Stadthaus im Scharnhauser Park in Ostfildern. Der Vorsitzende des Kelly-Insel-Vereins, Andreas Koch, wird gemeinsam mit dem Schirmherrn der Veranstaltungsreihe, Polizeipräsident Konrad Jelden, der auch inhaltlich in das Thema einführen wird, den Startschuss geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region