Anzeige

Region

Auf geparkten Wagen gekracht

04.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Unter Alkoholeinfluss stand ein 78-jähriger Autofahrer, der am Dienstagabend einen Verkehrsunfall in Grafenberg verursacht hat. Als der aus dem Kreis Esslingen stammende Mann mit seinem Mercedes gegen 19.20 Uhr auf der Kleinbettlinger Straße ortsauswärts unterwegs war, soll ihm seinen Angaben zufolge ein Pkw mit Fernlicht entgegengekommen sein und ihn geblendet haben. Jedenfalls verlor der leicht alkoholisierte Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte frontal mit solcher Wucht auf einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo, dass das Fahrzeug trotz eingelegtem Gang und angezogener Handbremse noch nach vorne geschleudert und auf einen vor ihm parkenden Audi geschoben wurde. Obwohl an den drei in den Unfall verwickelten Autos ein Gesamtschaden in Höhe von rund 19 000 Euro und an dem VW Polo sogar wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein dürfte, blieb der Unglücksfahrer, der den Sicherheitsgurt angelegt hatte, unverletzt. Die Polizei ließ dem 78-Jährigen aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung eine Blutprobe entnehmen. Außerdem behielten die Beamten seinen Führerschein erst einmal ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region