Schwerpunkte

Region

Auf der Suche nach Einsparpotenzial

22.05.2020 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die höchste Priorität und Dringlichkeit hat die Konsolidierung des Haushalts in Grafenberg

„Eine völlig andere Entwicklung als ich je hätte denken können“, so Grafenbergs Kämmerin Susanne Girod zum 1. Quartalsbericht zum Haushalt 2020 am Dienstag in der Gemeinderatssitzung. Die fand dieses Mal wegen des Abstandsgebots in der Kelter statt.

GRAFENBERG. „Gekennzeichnet ist das erste Quartal durch die Corona-Krise. Diese wirkt sich ganz erheblich auf die ohnehin schon schlechte Finanzsituation aus“, so Girod. Im Erfolgsplan schlagen 40 000 Euro weniger Kindergartengebühren und 8000 Euro weniger Schulbetreuungsgebühren für vier Monate zu Buche, weiterhin 21 600 Euro durch nicht bewilligte Mittel zur Kinderbetreuungsfinanzierung. Zwar gab es eine Zuweisung Corona von 13 600 Euro, aber insgesamt ist von einer Verschlechterung von 56 000 Euro auszugehen, nannte sie Zahlen. Bei der Gewerbesteuer fehlen bisher 100 000 Euro gegenüber dem Plan, zudem seien weitere 250 000 Euro weniger angekündigt. Zwar reduziere sich dadurch die Gewerbesteuerumlage um 33 000 Euro, so dass sich die Situation nur um 317 000 Euro verschlechtere. Weitere Daten können erst nach der bisher noch nicht vorliegenden Mai-Steuerschätzung berechnet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Biotonne nun doch wöchentlich ab 6. Juli

(la) Die wöchentliche Biomüllabfuhr startet in diesem Jahr aufgrund der coronabedingten Situation erst ab dem 6. Juli. Der wöchentliche Abfuhrrhythmus endet dafür nicht Ende September, sondern wird verlängert bis Anfang November. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden Maßnahmen getroffen, um die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region