Schwerpunkte

Region

Auf der B10 überfahren

14.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen auf der B 10 bei Reichenbach. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr nach der Kollision in Richtung Stuttgart davon. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 63-jährige Mann um 3.25 Uhr zu Fuß auf der Richtungsfahrbahn Stuttgart in Richtung Göppingen unterwegs. Dabei lief er auf dem Standstreifen oder auf dem rechten Fahrstreifen der Bundesstraße von Reichenbach kommend in Richtung Ebersbach. Dort wurde der aus Hochdorf stammende Mann dann von einem in Richtung Plochingen fahrenden Fahrzeuglenker erfasst. Ob der Unbekannte einen Pkw oder einen Lkw fuhr, steht derzeit noch nicht eindeutig fest.

Ein Autofahrer entdeckte den Schwerverletzten auf dem rechten Fahrstreifen liegend und verständigte die Polizei. Der 63-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und musste von einem Notarzt an der Unfallstelle reanimiert werden. Danach wurde der deutlich unter Alkoholeinwirkung stehende Mann in eine Klinik gebracht. Die Verkehrspolizei Esslingen ermittelt nach dem unbekannten Autofahrer und sucht unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 Zeugen des Verkehrsunfalls.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region