Schwerpunkte

Region

Auf den Berg oder in die beschneite Loipe Im Tiroler Kaiserwinkl und im nahen Reit im Winkl gibt es variantenreiche Abfahrten und bestens präparierte Spuren für Langläufer

19.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖSSEN (maro). „Ski- und Snowboardfahren sind purer Spaß, wenn nur die hohen Liftpreise nicht wären“, hört man Brettl-Fans öfter mal jammern. Kein Problem ist dies allerdings im Kaiserwinkl: Vom 28. Februar bis 7. März 2009 gibt es bei mindestens sieben Übernachtungen in Kössen, Walchsee, Rettenschöss oder Schwendt einen Sechs-Tages-Skipass gratis dazu.

Der Kaiserwinkl in Tirol bietet Winterurlaub der Extraklasse mit variantenreichen und schneesicheren Skigebieten. 50 Kilometer Abfahrten für Alpinskifahrer und 40 Kilometer romantische Winterwanderwege garantieren entspannende Tage ganz nah an der Natur.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region