Schwerpunkte

Region

Auf dem Weg zum Volksfest trafen sie sich

15.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute ist das Ehepaar Olga und Heinz Jaissle aus Altdorf seit 50 Jahren verheiratet. Die erste Begegnung hatte es auf dem Weg zum Stuttgarter Volksfest im Jahre 1958 gegeben: Heinz Jaissle aus Neckartailfingen war mit einem Freund in Richtung Volksfest unterwegs, Olga Koch mit ihrer Schwester schon wieder auf dem Heimweg nach Unterensingen – beide 17 Jahre alt. Es kam zu einem Smalltalk, mehr gab es erst bei einem zufälligen Wiedertreffen im Hirsch, der Gaststätte der Eltern von Heinz. Der gemeinsame Gang ins Kino wurde von ihrer Mutter noch verwehrt, so führte er sie heimlich aus. Im Jahre 1963 kam es zur Heirat. Nach der Kirche in Altdorf ging es zur Feier in die Dorfhalle. Allerlei Gäste kamen. Aufgrund der vielen Arbeit gab es keine Hochzeitsreise. In der Gaststätte arbeiteten sie seither gemeinsam, am Wochenende gingen sie dafür gerne tanzen oder auf den Sportplatz. Als beide 22 Jahre alt waren, kam ihre Tochter Birgit auf die Welt, sieben Jahre später folgte Sohn Jörg. Heute zählen sie außerdem einen Enkel und eine Enkelin zur Familie. Die vielen Jahre der Ehe hat sie die Liebe zusammengehalten. Bis 2012 führten sie eine Metzgerfiliale in Altdorf zusammen. Heute erfreuen sie sich an ihren Kindern und ihrem Zuhause. Die goldene Hochzeit wird demnächst in der Kirche in Altdorf gefeiert, anschließend in einer Gaststätte in Neckartailfingen. Die Nürtinger Zeitung gratuliert und wünscht alles Gute zur goldenen Hochzeit. jef/des

Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region