Schwerpunkte

Region

Auch im Herbst lockt die Burg - Führungen und Falknervorstellungen auf dem Hohenneuffen

20.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf dem Hohenneuffen gibt es Führungen und Falknervorstellungen

Augenschmaus: Im Herbst leuchten die Blätter der Wälder rund um die Burgruine Hohenneuffen ganz besonders. Foto: Mende/ssg
Augenschmaus: Im Herbst leuchten die Blätter der Wälder rund um die Burgruine Hohenneuffen ganz besonders. Foto: Mende/ssg

NEUFFEN (pm). Leuchtendes Orange, sonniges Gelb und kräftiges Rot: Auch die Festungsruine Hohenneuffen wird von den Farben des Herbstes eingehüllt und animiert zahlreiche Besucher zu einem Ausflug in die Natur. Denn auch in der kalten Jahreszeit lohnt der steile Aufstieg: Burgkiosk und Restaurant locken mit kleinen und großen Köstlichkeiten und bis 1. November finden in dem altehrwürdigen Gemäuer Burgführungen statt, Falknervorführungen sogar bis Ende November.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

„Ich weiß, dass es den Nikolaus gibt!“

„Gibt es Nikolaus? Lena hat gesehen, wie ihre Mama Süßigkeiten in die Stiefel getan hat!“ Soll ich meinem Kind den Glauben an den Nikolaus nehmen? „Hast Du Sachen in meinen Stiefel getan?“ - „Nein, habe ich nicht.“ – „Hat Papa was reingetan?“ - „Das müssen wir ihn fragen. Schade, dass er nicht…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region