Schwerpunkte

Region

Auch die Kinder sollen den kleinen Fluss entdecken

03.07.2006 00:00, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der zweite Gewässertag lockte bei herrlichem Sommerwetter viele Bürger auf dem Rad und zu Fuß an die Erms

NECKARTENZLINGEN. Zum zweiten Mal gab es gestern rund um die Erms einen Gewässertag. Von Urach bis Neckartenzlingen konnte man radeln und sich damit mit der Erms beschäftigen, mit ihrer Renaturierung, mit den Hochwasserschutzmaßnahmen. Ziel der Ermsverbund-Arbeitsgruppe ist es, das Gewässer wieder ins Bewusstsein der Bürger zu holen. Start der Tour war in Urach, die letzte Station wartete in Neckartenzlingen auf die Teilnehmer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region