Schwerpunkte

Region

Asyl-Hilfe gewürdigt

25.02.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Vor Kurzem lud der Bundestagsabgeordnete der Grünen, Matthias Gastel, drei Asylinitiativen aus seinem Wahlkreis Nürtingen in sein Regionalbüro in Bernhausen ein, wo sie dem anwesenden Publikum, darunter Ehrenamtliche aus Flüchtlingsinitiativen, ihre Arbeit vorstellten. In seiner Begrüßung sagte Matthias Gastel: „Unsere Welt ist nicht so friedlich, wie wir sie gerne hätten, und nicht so gerecht, wie wir sie uns erträumen. Daher sind weltweit viele Millionen Menschen auf der Flucht. Die meisten Flüchtlinge suchen in deutlich ärmeren Ländern als unserem Zuflucht. Für diese Länder stellt deren Versorgung eine wirklich große Herausforderung dar. Wer bei uns über den Flüchtlingszustrom jammert, jammert also auf hohem Niveau. Wir sollten die Menschen mit offenen Armen empfangen und Perspektiven bieten.“ Vor allem den Erwerb der deutschen Sprache zu fördern und den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern sei wichtig. Die Grünen setzten sich aber auch dafür ein, dass Fluchtursachen energisch bekämpft werden. Die Entwicklungshilfe müsse intensiviert werden. Das seien Aufgaben für Europa und die Vereinten Nationen. „Und gerade wir Deutschen müssen an die Rüstungsexporte ran. Drittgrößter Rüstungsexporteur zu sein ist nichts, auf das wir stolz sein können“, so Gastel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region