Schwerpunkte

Region

Arbeitsreiches Jahr für "Höhle und Karst"

15.06.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft - Petra Boldt als stellvertretende Vorsitzende bestätigt

GRABENSTETTEN (ra). Auf ein arbeitsreiches Jahr blickt die Arbeitsgemeinschaft „Höhle und Karst Grabenstetten“ zurück. Bei der Hauptversammlung der höhlenkundlichen Vereinigung wurde Petra Boldt (Schmiechen) turnusgemäß für zwei weitere Jahre als stellvertretende Vorsitzende im Amt bestätigt.

„Im vergangenen Jahr wurde mir wieder deutlich, dass wir bei Behörden einen respektablen ,Namen‘ haben, dass unsere Kompetenz geschätzt wird. Dies zeigt sich bei Anfragen bezüglich Forschungsprojekten, sowohl bei den Landratsämtern als auch bei den Regierungspräsidien. Diese müssen bei Projekten in Naturschutzgebieten angefragt werden. Unkompliziert ist meist der Bürokratieweg - oft wird schon durch ein Telefonat der Weg geebnet“, erklärte Arge-Vorsitzender Christoph Gruner in seinem Rechenschaftsbericht für 2004.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region