Schwerpunkte

Region

"Arbeitslosigkeit ist Freiheitsberaubung"

08.06.2005 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wahlkreiskonferenz der FDP in Grötzingen - Einstimmiges Votum: Dr. Ulrich Noll wurde erneut nominiert

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Dr. Ulrich Noll war sichtlich gerührt. Diese einhellige Zustimmung hatte er offenbar nicht erwartet. Ausnahmslos alle 43 stimmberechtigten Mitglieder, die an der Wahlkreiskonferenz teilnahmen, gaben ihm ihre Stimme. Es war ein starker Vertrauensbeweis. Damit wird Dr. Noll bei der Landtagswahl am 26. März 2006 im Wahlkreis Nürtingen/Filder erneut als Spitzenkandidat für die FDP in den Wahlkampf ziehen. Der Politiker aus Aichtal ist von Haus aus Zahnarzt, 59 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Enkel. Seit 1996 im Landtag, ist Dr. Ulrich Noll Vorsitzender der FDP-DVP-Landtagsfraktion und ihr Sprecher für die Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region