Schwerpunkte

Region

Arbeiten an der Tälesbahn

31.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Januar werden nächtliche Züge durch Busse ersetzt

NEUFFEN (pm). In den Nächten vom 7. auf 8. Januar und vom 8. auf 9. Januar werden routinemäßige Arbeiten auf der Tälesbahn durchgeführt. Deshalb müssen einige Züge durch Busse ersetzt werden.

Wegen Vegetationsrückschnittarbeiten, welche in den Nächten von Mittwoch, 7. Januar, 19.45 Uhr, bis Donnerstag, 8. Januar, 4.30 Uhr, sowie von Donnerstag, 8. Januar, 19.45 Uhr, bis Freitag, 9. Januar, 4.30 Uhr, andauern, muss die gesamte Strecke der Tälesbahn in diesem Zeitraum für den Zugverkehr gesperrt werden.

Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen wird am 7. Januar sowie am 8. Januar für die jeweils letzten beiden Fahrten der Tälesbahn ab Neuffen beziehungsweise Nürtingen eingesetzt. Ab Neuffen beziehungsweise Nürtingen verkehren die Busse etwas früher als die Züge. – Als Ersatzhaltestellen dienen die Omnibushaltestellen in der Nähe der jeweiligen Bahnhöfe und Haltepunkte. Im Stadtgebiet Nürtingen werden die Ersatzbusse die Haltestellen Eichendorffstraße und Albstraße (Siedlerstube) bedienen.

Die Fahrgäste der Tälesbahn können innerhalb Nürtingens aber auch die VVS-Linien 183 und 185 an den Haltestellen Steinachbrücke beziehungsweise Dammstraße nutzen. Beachtet werden sollten die Aushänge an den Haltestellen sowie die geänderten Fahrzeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region