Schwerpunkte

Region

Apotheken rüsten sich für Corona-Schnelltests

20.02.2021 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verband geht von hoher Nachfrage nach kostenlosen Antigen-Tests aus – Apotheker warten auf genaue Vorgaben vom Bund

In der Corona-Teststrategie von Bund und Land spielen Apotheken eine zentrale Rolle. Vielerorts ist die Nachfrage nach Antigen-Tests jetzt schon hoch. Der Landesapothekerverband erwartet ab dem 1. März einen großen Ansturm auf die Schnelltests.

In der Apotheke in Frickenhausen werden die Antigen-Tests am Fenster vor dem Eingang gemacht.  Foto: Holzwarth
In der Apotheke in Frickenhausen werden die Antigen-Tests am Fenster vor dem Eingang gemacht. Foto: Holzwarth

Neben dem Haupteingang der Apotheke in Frickenhausen öffnet sich ein Fenster. Ein Mitarbeiter in einem blauen Schutzanzug wartet schon mit dem Teststäbchen in der Hand. Durch die Nase geht es in den Rachenraum, dann ist auch schon fast der Nächste dran. Im 15-Minuten-Takt werden die Leute getestet, den Termin vereinbart man online.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region