Schwerpunkte

Region

„Anna“ renoviert dank einer Spende ihr Haus

27.09.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über eine Spende von 1000 Euro darf sich der Verein Anna aus dem Aichtal freuen. Die Summe, die beim Most- und Schautag des Familienunternehmen Häussermann Fruchtsäfte durch Losverkäufe zusammenkam, übergab Lisa Häussermann (rechts) am Donnerstagmorgen der Vorstandsvorsitzenden Bärbel Schweizer. Häussermann greift dem Verein, der krebskranke Kinder und ihre Familien unterstützt, seit 13 Jahren finanziell unter die Arme. „Sie helfen Bedürftigen in der Region und haben sich in den letzten Jahren gut entwickelt“, lobte Häussermann die Arbeit des Vereins.„Ich weiß, dass mein Geld sinnvoll eingesetzt wird“, ist sich die Unternehmerin sicher. Der 1994 gegründete Verein wird über Spendengelder finanziert und entstand aus der Idee, den betroffenen Familien eine neue Perspektive geben zu wollen und sie zeitweise aus ihrem durch die Krankheit bestimmten Alltag herauszuführen. Die ehrenamtlichen Helfer organisieren im Anna-Haus in Aich wöchentliche Versammlungen, bei denen ein Austausch zwischen den Betroffenen stattfinden kann. Die Geldspende soll laut Schweizer genutzt werden, um das vereinseigene Haus zu renovieren. „Häussermann Fruchtsäfte ist ein langjähriger und treuer Spender, über dessen Unterstützung wir uns sehr freuen“, sagt Bärbel Schweizer. mav

Region

Nach zwölf Jahren Beziehung frisch verliebt

Bei den katholischen Online-Ehevorbereitungskursen bewährt sich die vertraute Atmosphäre zu Hause

Für den Reformator Martin Luther war die Ehe ein „weltlich Ding“. Die Katholiken haben ein etwas anderes Verständnis, die Ehe gilt bei ihnen als eines der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region