Schwerpunkte

Region

Angaben stimmen nicht

15.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frank Keppeler, Nürtingen. Zum Leserbrief Neben den Fakten vom 10. Februar. Der Lehrbeauftragte für Umweltschutz und Straßenverkehr an der Technischen Universität Halle, Dr. Gerhard Hauschulz, Beuren, behauptet in seinem Beitrag, was über den CO2-Ausstoß der deutschen Autos geschrieben werde, sei schlicht unerträglich und neben den Fakten. Leider sind die von ihm dann angeführten Fakten zum Teil ebenfalls daneben: Das Dreiliterfahrzeug Smart Diesel sei mit 116 Gramm CO2 pro Kilometer das einzige Fahrzeug der Welt, das die Forderung der EU-Kommission von 120 Gramm CO2 pro Kilometer einhält. Die Werksangabe von Smart ist ein Verbrauch von 3,4 Litern auf 100 Kilometer und ein CO2-Ausstoß von 90 Gramm pro Kilometer! Bei diesem Smart muss jedoch noch angemerkt werden, dass ein geregelter Partikelfilter erst ab 2008 zur Verfügung stehen wird (es gibt ja neben dem CO2-Problem auch das Feinstaub-Problem).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region