Schwerpunkte

Region

An Jusi und Florian

21.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Jusi und Florian, zwei im Wortsinne herausragende Vertreter des schwäbischen Vulkans, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die unter dem Titel Naturstationen am Sonntag, 23. September, vom Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Zusammenarbeit mit den drei Volunteergruppen Naturschutzgebiet Teck, Naturdenkmale und Naturschutzzentrum durchgeführt wird. Fachleute der Naturschutz-Volunteers stehen bereit, um Natur und Landschaft, Biotope und Geotope zu erklären. Interessierte Besucher können sich ihr Programm selbst zusammenstellen. Möglicher Startpunkt eins ist der Parkplatz Raupental in Kohlberg (Richtung Metzingen). Am Anstieg zum Jusigipfel geben Experten an vier ausgeschilderten Stationen durchgehend von 9.30 bis 16 Uhr Informationen über Erdgeschichte, Vulkanismus, Fauna und Flora, Schafbeweidung, Naturschutz und Lokalgeschichte. Möglicher Startpunkt zwei ist der Parkplatz beim Sportplatz Kappishäusern. Von hier aus beginnen um 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr und 16 Uhr Führungen auf den Vulkanberg Florian. Die Teilnehmer an dieser Wanderung können zudem bei einem Rollenspiel vom Zwerg Gürtelknopf und dem Burschen von Kappishäusern mitspielen. Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben, Spenden sind willkommen.

Weitere Informationen im Internet: www.teckberg.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region