Schwerpunkte

Region

"An einem Strang ziehen"

30.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold äußert Optimismus

(pm) Der Bundestagsabgeordnete der SPD, Rainer Arnold, äußert Optimismus in seinem Neujahrsgruß, hofft darauf, dass „alle an einem Strang ziehen“, um mit Herausforderungen fertig zu werden. Außerdem betont der Parlamentarier unter anderem:

Wohl kaum jemand hätte zu Beginn des Jahres prognostiziert, dass wir Ende 2005 in einer großen Koalition stehen würden. Auch wenn freilich weder SPD noch die Union gemeinsame Regierungsverantwortung bewusst angestrebt haben, werden wir jetzt diese Koalition als Chance begreifen. Eine Chance, unser Land in einem gemeinsamen Kraftakt der Volksparteien voranzubringen. Ich werde meinen Teil dazu beitragen, diese Koalition zum Erfolg zu führen. Sie ist eben nicht, wie manche Kritiker weismachen wollen, nur ein kleinster gemeinsamer, sondern der größte zu verantwortende Nenner. Daraus will auch ich das Beste für unser Land machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region