Schwerpunkte

Region

An der Proben-Disziplin hapert es

03.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Stadtkapelle Neuffen hatte Generalversammlung

NEUFFEN (ld). Der Musikverein Stadtkapelle Neuffen hielt kürzlich in den Vereinsräumen der Stadthalle seine Generalversammlung ab.

Vorsitzender Karl Filkorn kam in seinem Rückblick unter anderem auf die im Vergleich zu 2005 nahezu unveränderte wirtschaftliche Lage des Vereins zu sprechen und den Umstand, dass nach 20-jähriger Pause wieder ein Kirchenkonzert gegeben wurde, welches beim Publikum auf äußerst positive Resonanz gestoßen sei.

Filkorn sprach auch ein altbekanntes Problem an: Wie erreicht der Dirigent das angestrebte Niveau beziehungsweise die vortragsreife Spielfähigkeit des Orchesters, wenn an den Proben permanent ein beträchtlicher Anteil der Musiker abwesend ist? Filkorn appellierte an alle Aktiven, auch im Hinblick auf anstehende Projekte, die nicht einfache Arbeit unseres Dirigenten zu unterstützen.

Schriftführerin Lena Dorfschmid ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Der MV Stadtkapelle Neuffen zählte zum Stichtag 366 Mitglieder, wovon 130 Mitglieder Aktive inklusive aller Auszubildenden sind. Gudrun Schrott, Kassiererin des Vereins, gab bekannt, dass sich der Kassenbestand nur minimal gegenüber dem Vorjahr verändert habe. Die Kassenprüfer Dieter Karger und Dieter Schöll bescheinigten ihr eine absolut einwandfreie Kassenführung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region