Schwerpunkte

Region

Am Burgfels nagt der Zahn der Zeit

10.06.2006 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Burgruine Hohenneuffen wird derzeit für 90 000 Euro brüchiges Gestein gesichert Maurerarbeiten in 30 Meter Höhe

NEUFFEN . Der Hohenneuffen ist dieser Tage um eine Attraktion reicher. Nur wenige Meter unter der nach Neuffen schauenden Burgmauer ist ein kleines Team von erfahrenen Spezialisten in Schwindel erregender Höhe damit beschäftigt, den brüchig gewordenen Fels zu sichern. Rund 90 000 Euro lässt sich das Land Baden-Württemberg diese dringend gebotene Sofortmaßnahme kosten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region