Schwerpunkte

Region

Alzheimer ist kein Tabuthema

25.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interessante Veranstaltungsreihe in der Pflege-Residenz Beuren

BEUREN (mh). In der Pflege-Residenz Beuren in der Balzholzer Straße 13 findet vom 4. bis 15. September eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Alzheimer statt.

Los geht's am Montag, 4. September, um 18 Uhr mit Demenz braucht Geborgenheit im Blauen Salon und anschließender Podiumsdiskussion mit Fachleuten. Am Donnerstag, 7. September, um 18.30 Uhr wird die Vernissage mit Bildern von dem an Alzheimer erkrankten Künstler Carolus Horn mit einem Sektempfang eröffnet. Weiter geht es am Samstag, 9., und Sonntag, 10. September, jeweils von 14 bis 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen im Sinnesgarten. Am Dienstag, 12. September, referiert um 19 Uhr der stellvertretende Leiter des Kreissozialamtes im Landkreis Esslingen, Wolfgang Schloz, zum aktuellen Thema Wenn das Einkommen im Pflegefall nicht ausreicht was dann?. Abschließend führt am Freitag, 15. September, um 19 Uhr Michael Oechsle vom Betreuungsverein Esslingen im Blauen Salon in das spannende Thema Patientenverfügung und Vollmachten brauche ich das? ein.

Da die Teilnehmerzahlen für die Veranstaltungen begrenzt sind, wird um rechtzeitige Anmeldung unter Telefon (0 70 25) 9 21 20 gebeten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region