Schwerpunkte

Region

Altenriet packt Rathaus-Neubau an Gemeinde stellt Planungsrate von 109?000 in Haushalt 2009 ein – Kanal Kelterstraße wird saniert

17.12.2008 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET. Die Gemeinde soll endlich ein neues Rathaus erhalten. Das beschloss der Gemeinderat in einer Klausurtagung Ende November. Das Projekt steht schon seit Jahren ganz oben auf der Liste, zumal die Zustände im Altbau für die Mitarbeiter inzwischen kaum noch zumutbar sind. Im Haushalt 2009 steht nun eine erste Planungsrate mit 109 000 Euro für das Vorhaben bereit.

Undichte Fenster, unzureichende Sanitäreinrichtungen und Personalräume, veraltete Heizung und marode Bausubstanz: Das alte Rathaus hat die besten Zeiten schon lange hinter sich. Schon unter Bürgermeister Herbert Jirosch befasste sich der Gemeinderat mit Plänen für einen Neubau. Der wurde damals jedoch für die Errichtung des zweiten Kindergartens zurückgestellt.

Nun aber sollen die Pläne, die schon so lange in der Schublade ruhen, Realität werden. „Der Gemeinderat räumt dem Projekt erste Priorität ein“, berichtete Bürgermeister Bernd Müller am Montagabend zu Beginn der Haushaltsberatung. Erst danach sollen eine Aussegnungshalle und eine Mehrzweckhalle für die Schule sowie ein Allwetterplatz am Sportgelände folgen, so der Beschluss des Gremiums.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region