Schwerpunkte

Region

Altenriet fühlt sich übervorteilt

03.06.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat für neuen Schlüssel bei Kosten für Kläranlage

ALTENRIET. In Sachen Kläranlage gibt es erneut Meinungsverschiedenheiten zwischen Neckartenzlingen und Altenriet. Nachdem die Erweiterung der Biologie bereits unter großem Zeitdruck auf den Weg gebracht werden musste, um Fördertermine zu halten (wir berichteten), fühlt sich der Brezelort nun wegen des neuen Kostenschlüssels übervorteilt.

Am Dienstagabend kippte der Gemeinderat vorerst die Verabschiedung der überarbeiteten Sätze, die seiner Einschätzung nach nicht der tatsächlichen Belastung entsprechen. Auf Initiative der Gemeinde Schlaitdorf war der prozentuale Anteil der Gemeinden Neckartenzlingen, Häslach, Altenriet und Schlaitdorf auf den Prüfstand gekommen. Allerdings hatte die Gemeinde bereits vor zwei Jahren um eine Neuberechnung des Schlüssels gebeten.

„Sie haben sich damals eine geringere Belastung ausgerechnet“, so Reinhard Waimer von PW Plan, die mit der Planung der Erweiterung der Biologie im Neckartenzlinger Klärwerk beauftragt ist. Eine aufwendige und vor allem teure Überprüfung der tatsächlichen Lasten, die jeweils aus den vier Gemeinden gen Kläranlage laufen, war allerdings auf Grund der Kosten nicht vorgenommen worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region