Schwerpunkte

Region

Als Bordgeistliche auf Kreuzfahrt

17.08.2019 00:00, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die ehemalige Neuffener Pfarrerin Bärbel Hartmann hat sich im Ruhestand einen Traum verwirklicht

Vom Stift aufs Schiff, vom beschaulichen Neuffener Tal hinaus auf die Meere der Welt heißt für Bärbel Hartmann die Devise, seit sie Rentnerin ist: Die ehemalige Leiterin des Einkehrhauses der Evangelischen Landeskirche in Bad Urach verbindet in ihrem neuen Lebensabschnitt den Beruf mit ihrer Leidenschaft des Reisens. Sie ist auf Kreuzfahrtschiffen als Bordgeistliche unterwegs.

Drei Wochen als Pfarrerin auf der MS Artania von Lima über das Kap Hoorn nach Buenos Aires Fotos: Oechsner/privat
Drei Wochen als Pfarrerin auf der MS Artania von Lima über das Kap Hoorn nach Buenos Aires Fotos: Oechsner/privat

NEUFFEN. Schon immer sei es ihr wichtig gewesen, dass die Kirche direkt zu den Menschen gehe - genau das mache sie nun: „Ich bin selbst immer noch am Staunen, dass das alles möglich ist“, gerät sie von ihrer dreiwöchigen Reise ab Lima vorbei an den tiefen Fjorden Patagoniens – „man fühlt sich angesichts der Stille von den Bergen und des Wassers wie in einer anderen Welt“ – über das Kap Hoorn und die Falklandinseln bis nach Buenos Aires regelrecht ins Schwärmen. Und selbst ein Sturm mit Windstärke neun kann die nachhaltige Begeisterung für den ungewöhnlichen Schiffsaufenthalt auf der MS Artania nicht trüben, denn Bärbel Hartmann reiste nicht zum Amüsement als Touristin, sondern im ökumenischen Auftrag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region