Schwerpunkte

Region

Alle Kandidaten zugelassen

15.09.2010 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Neuffener Gemeindewahlausschuss tagte

Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Neuffen hat am Dienstagabend nach kurzer Beratung alle fünf Bewerber als Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 10. Oktober zugelassen. Die Kandidaten stellen sich am 28. September in Neuffen und am 30. September in Kappishäusern vor.

NEUFFEN. Der Gemeindewahlausschuss tagte am Dienstagabend im Neuffener Rathaus. Das Gremium unter Vorsitz von Bürgermeister Wolfgang Schmidt beriet über die fünf Bewerber, die sich am Sonntag, 10. Oktober, zur Wahl stellen wollen. Die Bewerbungsfrist endete am Montag um 18 Uhr. Es wird ein Nachfolger für Wolfgang Schmidt gesucht, der nach drei Amtszeiten in den Ruhestand geht und deswegen nicht mehr antritt. Der Ausschuss ließ gestern Abend nach kurzer Beratung alle fünf Bewerber als Kandidaten zur Bürgermeisterwahl zu.

Damit wetteifern der Finanz- und Betriebswirt Joachim Nitz aus Dettingen/Erms, der Diplom-Verwaltungswirt Dieter Knaus aus Linsenhofen, der Garten- und Landschaftsarchitekt Raphael Trostel aus Hohenstein-Meidelstetten, der Diplom-Verwaltungswirt Matthias Bäcker aus Otterbach in Rheinland-Pfalz und Frank Großberger aus Neuffen (siehe oben stehenden Artikel) um den Chefsessel im Rathaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region