Schwerpunkte

Region

Alkohol und Drogen im Fasching

29.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wieder verstärkte Fahrtauglichkeitskontrollen

(lp) Autofahrer müssen auch dieses Jahr in der „fünften Jahreszeit“ wieder mit verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei rechnen. Denn seit Jahren ist leider festzustellen, dass sich in dieser Zeit verstärkt Verkehrsunfälle ereignen, bei denen Alkohol oder Drogen am Steuer die Ursache waren.

Im Jahr 2008 ereigneten sich in der Faschingszeit 13 Verkehrsunfälle, bei denen die Fahrzeuglenker unter Alkoholeinfluss standen. Bei diesen Unfällen sind vier Personen verletzt worden. Zudem wurden bei Kontrollen 71 Fahrer festgestellt, die unter Einfluss von Drogen oder Alkohol ein Fahrzeug lenkten.

Die meisten Kraftfahrer wissen wohl über die Wirkung von Drogen und Alkohol Bescheid. Dennoch neigen viele nach dem Konsum zu Selbstüberschätzung und setzen sich dennoch ans Steuer. Durch die Selbstüberschätzung und die alkohol- oder drogenbedingte Konzentrationsschwächung werden diese Fahrzeuglenker zu einer Gefahr im Straßenverkehr. Man sollte sich bewusst machen, dass ein solcher Verstoß grundsätzlich für gewisse Zeit den Verzicht auf die Fahrerlaubnis zur Folge hat. Bereit mit 0,3 Promille, wenn ein Verkehrsunfall hinzukommt, darf man sich zu den Fußgängern zählen. Für die jungen Fahrer in der Probezeit gilt die Null-Promille-Grenze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region