Schwerpunkte

Region

Aldi gelobt Besserung in Aichtal

30.06.2020 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzern sichert Aichtaler Bürgern Unterstützung beim Thema Verkehr zu – Verhandlungen um Lagererweiterung laufen

Endlich einmal gute Nachrichten in Sachen Verkehr in Aichtal: In einem Schreiben sichert die Firma Aldi der Bürgerinitiative „Mehr Lebensqualität für Aichtal“ (MLfA) zu, den eigenen Lkw-Verkehr aus der Stadt zu schaffen. Derweil befindet sich der Konzern in Verhandlungen um die Vergrößerung des Zentrallagers in Aich.

Aldi möchte sein Zentrallager in Aich vergrößern. Dann könnten noch mehr Lkws durch die Stadt Aichtal fahren.  Foto: Holzwarth
Aldi möchte sein Zentrallager in Aich vergrößern. Dann könnten noch mehr Lkws durch die Stadt Aichtal fahren. Foto: Holzwarth

AICHTAL. Erfreuliche Neuigkeiten beim Thema Verkehr sind eher selten in Aichtal. Seit Jahren kämpfen Einwohner gegen Raser und den Lkw-Verkehr in der Stadt. Mittlerweile haben sich deswegen sogar zwei Bürgerinitiativen gebildet. Jetzt konnte die Initiative MLfA einen kleinen Erfolg erzielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region